Spendenprojekte
...
Ein großes Abenteuer: Die „Kinderarche-Entdecker-Tour“

Jedes Jahr unternehmen Kinder und Jugendliche aus unseren vier Radebeuler Wohngruppen einen gemeinsamen, gruppenübergreifenden Ausflug. Die Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 18 Jahren planen im Vorfeld zusammen mit den Erziehern, wohin sie für ein verlängertes Wochenende fahren und was sie dort machen wollen. In den vergangenen Jahren waren sie unter anderem Paddeln auf der Mecklenburger Seenplatte oder Klettern in der Sächsischen Schweiz.

Auf der Tour erleben die Kinder und Jugendlichen Höhepunkte und Niederlagen, helfen sich gegenseitig und spüren immer wieder, dass sie gemeinsam stark sind und viel mehr leisten können, als sie sich vorher zugetraut haben. Wir wollen mit dem Angebot der Entdecker-Tour die Kinder in ihrem Selbstbewusstsein stärken, ihnen Gelegenheit geben, sich zu beweisen und miteinander positive Erlebnisse zu teilen, sowie ihr Interesse für Natur, Politik und Kultur wecken.

Für Unterkunft, Verpflegung, Mieten und Eintrittsgelder sind wir auf Unterstützung angewiesen. Mit dem Erlös aus dem Spendenlauf möchten die vier Radebeuler Kinderarche-Wohngruppen gern ihre kommenden Entdecker-Touren finanzieren, um auch zukünftig dieses gemeinsame Abenteuer auf sichere Füßen zu stellen.

...
Vereinsbus für Radebeul

Wir glauben daran, dass Menschen im gemeinsamen Miteinander mehr erreichen können, zufriedener sind und das zeigen können, was in ihnen steckt. Deshalb haben wir die Idee „Team Radebeul“ initiiert und arbeiten eng mit anderen Menschen zusammen, um unsere Stadt ein Stück freundlicher, einladender und lebendiger zu machen.

Damit das gelingt, würde es vielen Aktiven in Radebeul helfen, wenn sie sich für Aktionen, Vereinsausfahrten und Projekte ganz unkompliziert einen Kleinbus ausleihen könnten. Es gibt doch immer mal etwas zu transportieren, was nicht in den Pkw passt! Eine Mannschaft fährt gut gemeinsam in einem Fahrzeug zum Turnier und spielt dann vielleicht besser. Und kaum ein Verein benutzt einen Kleinbus an allen Tagen in der Woche.

Bitte unterstütze unsere Idee, damit wir von den Spendengeldern einen Kleinbus anschaffen können, der dann Radebeuler Vereinen und Initiativen preiswert zur Verfügung steht!

Dankeschön!

Mathias Abraham

Familienzentrum Radebeul
Initiator „Team Radebeul – Mach mit im Leben!“

...
Evangelisches Schulzentrum Radebeul

Viele, die zum ersten Mal unser Evangelisches Schulzentrum inmitten von Radebeul-Kötzschenbroda besuchen schildern Ähnliches: ihnen ist eine Atmosphäre begegnet, die besonders und zugleich angenehm ist. Ihnen sind Mitarbeitende begegnet, die motiviert und zugewandt sind. Ihnen sind Eltern begegnet, die überzeugt und gern ihre Kinder an dem Evangelischen Schulzentrum angemeldet haben.

Seit 15 Jahren unterrichten und begleiten Lehrer/innen und Erzieher/innen reformpädagogisch und christlich orientiert Kinder in der Grundschule und Oberschule. Doch wir sind überzeugt, dass sich die Schulen sich immer weiter entwickeln müssen. Denn Schulen für`s Leben sollen sie sein. Und „gesunde Schulen“ sollen es sein. Bewegung an der frischen Luft und ein gemeinsames Mittagessen in angenehmer Atmosphäre gehören dazu. Allerdings sind für den Erhalt des Freigeländes und den Bau einer neuen Schulküche mit Speiseraum derzeit größere Investitionen notwendig.

Es wäre wunderbar, wenn sich viele Menschen für diesen Zweck langsam oder schnell in Bewegung setzen, und gemeinsam mit ihren Spende(r)n unsere Vorhaben unterstützen.